Aktuelle Termine zum Thema „Asien Veranstaltungen“

Hier finden Sie Asien-relevante Veranstaltungen von unterschiedlichen Organisationen bzw. Anbietern. Nutzen auch Sie die Möglichkeit, nach Registrierung (unter Login), kostenlos Veranstaltungen mit Asien-Bezug einzustellen. Fotos etc. zu vergangenen Veranstaltungen finden Sie unter „Blog“ und in unserem Archiv.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Current events focusing on „Asia“

On this webpage you will find many cross-platform Asia-related events from different organisations. Please make use of this platform (after your one-time registration) and spread as many events as you find or want to publish to the Asian community. Also, please find event photos by clicking at the „Blog“ or browsing our archive.

 

Okt
2
Mo
2017
Tagalog / Philippinisch Sprachkurs @ LINGHAN Asien Institut (Hamburg)
Okt 2 2017 um 19:30 – Jan 22 2018 um 21:00

Einfach und schnell Tagalog / Philippinisch lernen!
Tagalog Abendkurs (A1 Elementarstufe 1)

Sie wollten schon immer Tagalog / Philippinisch lernen?
Alleine macht es Ihnen keinen Spaß?
Sie brauchen einen Lehrer, der Ihnen alles genau erklären kann?
Dann besuchen Sie unseren Anfängerkurs. Hier wird Ihnen in Schritt für Schritt Tagalog / Philippinisch beigebracht.

Unsere kleinen Gruppen gewährleisten qualitativ hochwertigen Unterricht!

Es wird individuell auf Ihre Stärken und Schwächen eingegangen.

 

Für Anfänger – keine Vorkenntnisse erforderlich!
Do. 02.11.2017 – 22.02.2018
19:30 – 21:00 Uhr

Alle Kurse ab 4 Teilnehmer, 16 Termine, 32 UStd.
Nur 3 Teilnehmer, 13 Termine, 26 UStd.
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Preis: 359.-Euro (inkl. MwSt.)

Warum unsere Sprachkurse gut sind:

1. Sie lernen von einer qualifizierten muttersprachlichen Lehrerin
2. Sie lernen intensiv 4 Monate in einer sehr kleinen Gruppe
3. Bessere Lernintensität mit regelmäßigen Sprachtests
4. Bessere Flexibilität mit Termin-ausweich-Möglichkeit
5. Individuelle Betreuung durch die Lehrerin (Hausaufgabe- & Test-Korrektur)
6. Vertrauen in unsere Qualität: Zertifizierte Sprachschule Hamburg

Für Anfänger – keine Vorkenntnisse erforderlich!

Inhalt:

  • Aufbau des täglichen Sprachgebrauchs
  • Übung der Aussprache mit einfachen Sätzen
  • Satzbildung und Beantworten von Fragesätzen

Für wen:
Für alle Interessierten – ob für Beruf oder Freizeit. Ohne Vorkenntnisse!

Dozenten:
Muttersprachler mit pädagogischer Ausbildung und langjähriger Unterrichtserfahrung sprechen akzentfreies Tagalog / Philippinisch

Achtung : Wenn Sie nicht in Hamburg wohnen können wir den Unterricht für Sie per Skype durchführen!

Die Schulungsräume befinden sich in Hamburg an der Schellingstr.17 , 1.OG
(U1- Ritterstrasse, 4 Min. zu Fuß)

 

          
LINGHAN – Asien Sprachen-Institut
Schellingstr.17
22089 Hamburg
Tel.: 040 78 80 52 18
Fax.:040 78 80 52 19
Internet: http://www.linghan.de

Okt
7
Sa
2017
Museum Villa Stuck: Ausstellung „Hisako Inoue. The Library of Smell“ @ Museum Villa Stuck, München
Okt 7 2017 – Jan 14 2018 ganztägig
Museum Villa Stuck: Ausstellung "Hisako Inoue. The Library of Smell" @ Museum Villa Stuck, München |  |  |

Im Rahmen der Reihe RICOCHET präsentiert das Museum Villa Stuck von Oktober 2017 bis Januar 2018 die japanische Künstlerin Hisako Inoue (geb. 1974). In der Ausstellung »The Library of Smells« machen raumgreifende Installationen die Beziehung zwischen Buch und Mensch anhand des Geruchs erfahrbar. Inoue zieht Parallelen zwischen dem Verlauf eines menschlichen Lebens und den Stationen einer Buchnutzung. Die im Vorfeld in Antiquariaten und privaten Bücherregalen ausgewählten Bücher und deren Gerüche nutzt sie als Kommunikationswerkzeug und thematisiert – besonders in ihren Workshops, die einen konstituierenden Teil der Ausstellung ausmachen – Gedanken, Gefühle und Erinnerungen, die Gerüche hervorrufen.

In Japan herrscht eine traditionsreiche Geruchskultur, die weit zurückreicht. Davon zeugen nicht nur die Wertschätzung vielfältiger Aromen in der japanischen Küche, sondern auch Zeremonien, die rituelle mit olfaktorischen Elementen verbinden, wie die Tee-, die Blumen- und die Weihrauchzeremonie. Seit den 1980er Jahren lässt sich allerdings eine dezidierte Abwendung von Alltagsgerüchen feststellen. Kosmetische oder pharmazeutische Unternehmen entwickeln fortlaufend neue Duftstoffe, die in Form von Sprays, Zerstäubern oder parfümierten Waschmitteln gegen verschiedene Alltagsgerüche ankämpfen. Die ästhetische Bewertung von Gerüchen und die Wahl desodorierender Geruchspraktiken ändert die Wahrnehmung von Alltagsgerüchen grundlegend und stellt eine symbolische Grenzziehung zwischen sozialen Milieus dar.

In der Ausstellung lädt Hisako Inoue die BesucherInnen der Ausstellung ein, sich an »interaktiven Stationen« anhand der präsentierten Bücher an olfaktorischen Interaktionen zu beteiligen. Gerüche werden im limbischen System aufgenommen, dem Teil des Gehirns, der mit den Geruchsnerven verbunden ist und als Speicher von Erinnerungen und Gefühlen dient. Die
Aktivierung des emotionalen Gedächtnisses durch Gerüche und die Kommunikation darüber sieht Hisako Inoue als wesentlichen Bestandteil der Ausstellung.

Nov
2
Do
2017
Tagalog / Philippinisch Gruppenkurs @ LINGHAN Asien Institut (Hamburg)
Nov 2 2017 um 19:30 – Feb 22 2018 um 21:00

Einfach und schnell Tagalog / Philippinisch lernen!
Tagalog Abendkurs (A1 Elementarstufe 1)

Sie wollten schon immer Tagalog / Philippinisch lernen?
Alleine macht es Ihnen keinen Spaß?
Sie brauchen einen Lehrer, der Ihnen alles genau erklären kann?
Dann besuchen Sie unseren Anfängerkurs. Hier wird Ihnen in Schritt für Schritt Tagalog / Philippinisch beigebracht.

Unsere kleinen Gruppen gewährleisten qualitativ hochwertigen Unterricht!

Es wird individuell auf Ihre Stärken und Schwächen eingegangen.

Für Anfänger – keine Vorkenntnisse erforderlich!
Mo. 02.10.2017 – 22.01.2018
19:30 – 21:00 Uhr

Alle Kurse ab 4 Teilnehmer, 16 Termine, 32 UStd.
Nur 3 Teilnehmer, 13 Termine, 26 UStd.
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

Preis: 359.-Euro (inkl. MwSt.)

Warum unsere Sprachkurse gut sind:

1. Sie lernen von einer qualifizierten muttersprachlichen Lehrerin
2. Sie lernen intensiv 4 Monate in einer sehr kleinen Gruppe
3. Bessere Lernintensität mit regelmäßigen Sprachtests
4. Bessere Flexibilität mit Termin-ausweich-Möglichkeit
5. Individuelle Betreuung durch die Lehrerin (Hausaufgabe- & Test-Korrektur)
6. Vertrauen in unsere Qualität: Zertifizierte Sprachschule Hamburg

Für Anfänger – keine Vorkenntnisse erforderlich!

Inhalt:

  • Aufbau des täglichen Sprachgebrauchs
  • Übung der Aussprache mit einfachen Sätzen
  • Satzbildung und Beantworten von Fragesätzen

Für wen:
Für alle Interessierten – ob für Beruf oder Freizeit. Ohne Vorkenntnisse!

Dozenten:
Muttersprachler mit pädagogischer Ausbildung und langjähriger Unterrichtserfahrung sprechen akzentfreies Tagalog / Philippinisch

Achtung : Wenn Sie nicht in Hamburg wohnen können wir den Unterricht für Sie per Skype durchführen!

Die Schulungsräume befinden sich in Hamburg an der Schellingstr.17 , 1.OG
(U1- Ritterstrasse, 4 Min. zu Fuß)

          
LINGHAN – Asien Sprachen-Institut
Schellingstr.17
22089 Hamburg
Tel.: 040 78 80 52 18
Fax.:040 78 80 52 19
Internet: http://www.linghan.de

Nov
4
Sa
2017
Sonderausstellung „Cool Japan“ im Überseemuseum Bremen @ Überseemuseum Bremen
Nov 4 2017 – Mai 1 2018 ganztägig
Sonderausstellung "Cool Japan" im Überseemuseum Bremen @ Überseemuseum Bremen | Bremen | Bremen | Deutschland

Mit einer neuen Sonderausstellung widmet sich das Übersee-Museum Bremen ab Herbst 2017 der Unterhaltungskultur Japans. Seit den 1990er-Jahren erobert japanische Unterhaltungskultur, wie Musik, Spiele, Mode, Design und japanische Küche, aber auch humanoide Roboter, die Welt. Global gesehen ist die Popkultur zu einem wichtigen Aushängeschild und Exportschlager Japans geworden. Die Wurzeln der Populärkultur sind bereits in der Edo-Zeit zu finden. Die Ausstellung zeigt daher Historisches und Neues nebeneinander. Zum Teil noch nie präsentierte Sammlungsstücke aus den Magazinen des Übersee-Museums werden ergänzt durch zeitgenössische Objekte. Auf diese Weise zeigt die Ausstellung eindrücklich, dass Japan mit Design, Mode, Literatur, Spielen, Festen und Wohnkultur beeindruckt – damals wie heute.

Nov
24
Fr
2017
Chinese Corner – Sprachtandem @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Nov 24 um 17:30 – 19:00
Chinese Corner – Sprachtandem @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Interessenten mit Vorkenntnissen bieten wir auch weiterhin die Möglichkeit, an der „Chinese Corner“ teilzunehmen. Treffen Sie sich bei diesem Sprachtandem mit chinesischen Muttersprachlern zu einem zwanglosen Plausch und verbessern Ihre Sprechfähigkeit. Gleichzeitig unterstützen Sie chinesische Studenten bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Nov
25
Sa
2017
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Nov 25 um 13:00 – 16:30
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Alle Freunde chinesischer Sanges- und Musikkunst können sich nun mit uns auf Drums and Drama freuen: Zusammen mit dem Peking Oper Club Deutschland bieten wir allen Interessierten künftig einmal pro Monat die Möglichkeit, in die Welt chinesischer Musik- und Schlaginstrumente und der Pekingoper hineinzuschnuppern.

In zwanglosem Rahmen führen Meister ihres Fachs in ihre Kunst ein: Mitmachen, zuhören, zuschauen – alles ist möglich!

Weitere Informationen finden Sie zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Sushi Special für leicht Fortgeschrittene – Workshop @ LINGHAN Asien Institut (Hamburg)
Nov 25 um 14:00 – 18:00

Am Samstag den 25.11.2017 findet im Linghan Asien Institut in Hamburg unter der Leitung von Frau Aoshima und Frau Ling Zhao ein Workshop unter dem Motto „Sushi Special für leicht Fortgeschrittene“ statt.

Sushi Special für leicht Fortgeschrittene – Workshop

Workshop: Sushi selber herstellen – Koch-Spaß für Erwachsene

(für alle Interessierten ab 20 bis 60 Jahre )

Sushi – Ästhetik und unwiderstehlicher Geschmack der japanischen Küche

Sushi selbst herzustellen ist gar nicht so schwer; natürlich gibt es aber auch viele anspruchsvolle Sushi, die man nicht häufig auf einem Sushi-Laufband im einfachen Sushi-Restaurant findet. Bei diesem Workshop handelt es sich um einen Fortgeschrittenen-Kurs. Wenn Sie unseren Anfängerkurs besucht haben, oder Sie sind kein absoluter Anfänger mehr, dann ist dieser Kurs für Sie der richtige. Unsere gebürtige japanische Leiterin Aoshima hat über 10 Jahre Erfahrungen mit Sushi-Kochkursen. Sie wird Ihnen am Anfang etwas Theorie mit Bildern erklären. Danach sind Sie im Praxisteil gefordert jeden Arbeitsschritt auszuführen. Sushi herstellen ist eine Handwerkskunst mit meditativem Charakter und schenkt Ihnen durch die Schönheit und den  Geschmack des Sushi Selbstzufriedenheit und Wohlbefinden.

 

Veranstalter: LINGHAN Asien Institut

Leitung: Frau Aoshima, Frau Ling Zhao

25.11.2017, Samstag (Kochkurs)

14:00 – 18:00 Uhr

       

Adresse: LINGHAN Asien Institut

Schelling Straße 17, 22089 Hamburg

Eintritt: 49 Euro

Anmeldung erforderlich: info@linghan.de

Anmeldeschluss: 15.11.2017.

Nov
26
So
2017
60. ASBC Düsseldorf Get-Together – Christmas Brunch @ Cafe Saffran’s
Nov 26 um 11:00 – 14:00
60. ASBC Düsseldorf Get-Together - Christmas Brunch @ Cafe Saffran’s

Dear ASBC-friends,

we would like to invite you to our 60th Get-Together on November 26, 2017. With our last event this year we will kick-off the festive season and meet for our traditional Christmas Brunch at Cafe Saffran’s. Of course non-members are very welcome to join.

The restaurant offers many different food choices apart from the usual fare – such as carpaccio, smoked salmon, tomato-mozzarella, bruschetta, desserts as well as a variety of salads and vegetables amongst others.

We are looking forward to your participation and spending some time in a relaxed atmosphere with old and new friends and acquaintances.

Feel free to bring along your children, family members or friends. Please let us know how many people are coming in order to reserve enough seats.

Date & Time
Sunday, November 26, 2017, 11.00 AM – 2.00 PM

Location
Cafe Saffran’s, Collenbachstraße 21, 40476 Düsseldorf
http://www.cafe-saffrans.de

The buffet costs only 11,90 Euro per person excluding drinks. As usual everybody pays for his/her own food and drinks.

To cover our costs for organization we ask for a small contribution of 3,- € (it’s free for ASBC e.V.-members).

We are looking forward to meeting you!

Your ASBC Düsseldorf Team
Anja Landgraf & Jan-Christoph Daniel
& Ingo Neumann

—–

Liebe ASBC-Freunde,

wir möchten Euch herzlich zu unserem 60. Get-Together am 26. November 2017 einladen. Mit unserer letzten Veranstaltung dieses Jahr werden wir die Weihnachtszeit einläuten und uns zu unserem traditionellen Weihnachtsbrunch im Café Saffran’s treffen. Nichtmitglieder sind selbstverständlich willkommen.

Das Restaurant hat ein breites kulinarisches Angebot zu bieten – abgesehen von dem Herkömmlichen unter anderem auch Carpaccio, geräucherten Lachs, Tomate-Mozzarella, Bruschetta, diverse Desserts als auch Variationen von Salaten und angemachten Gemüsesorten.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und darauf, mit alten und neuen Freunden und Bekannten entspannte Stunden zu verbringen.

Bringt gerne eure Kinder, andere Familienmitglieder oder Freunde mit. Um Anmeldung wird gebeten, sodass entsprechend die Plätze reserviert werden können.

Datum & Uhrzeit
Sonntag, 26. November 2017, 11.00 – 14.00 Uhr

Ort
Cafe Saffran’s, Collenbachstraße 21, 40476 Düsseldorf
http://www.cafe-saffrans.de

Das Büffet kostet 11,90 Euro pro Person exklusive Getränke. Wie immer zahlt jeder sein Essen und Getränke selbst.

Zur Deckung unserer Organisationskosten erheben wir lediglich einen geringen Kostenbeitrag in Höhe von 3,- € (kostenlos für ASBC e.V.-Mitglieder).

Wir freuen uns auf Euch!

Euer ASBC Düsseldorf Team
Anja Landgraf & Jan-Christoph Daniel
& Ingo Neumann

Nov
27
Mo
2017
Japanisch Bildungsurlaub @ LINGHAN Asien Institut (Hamburg)
Nov 27 um 10:00 – Dez 8 um 16:15

Japanisch Intensiv als Bildungsurlaub

A1 Eingangsstufe 1
Gruppengröße: 3-4 Teilnehmer.

2 Wochen/ 60 Unterrichtsstunden / 499.- Euro (593,81 Euro inkl. MwSt.)
(Mindestteilnehmerzahl 3, Max. 6 Teilnehmer, Laufzeit 2 Wochen)
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Termine in 2017:
Mo.-Fr. 27.11. – 08.12.2017
jeweils 10:00 – 16:15 Uhr ( Mit 15 Minuten Pause)

Inhalt:

· Standard-Aussprache des heutigen Japanisch.
· Alltagssprache, wie sie im täglichen Umgang mit Japaner gesprochen wird.
· Lesen und Schreiben der Schriftzeichen

für wen:
Für alle, die Japanisch aus beruflichen Gründen erlernen möchten. Ohne Vorkenntnisse!

Wie lange:
in 12 Wochen erlernen Sie Grundlagen, um sich im Alltag in Japanisch zu verständigen.

Dozenten:
Japan-Muttersprachler mit pädagogischer Ausbildung und langjähriger Unterrichtserfahrung sprechen akzentfreies Hochjapanisch.

Achtung: Wenn Sie nicht in Hamburg wohnen, können wir den Unterricht für Sie per Skype durchführen.

Die Schulungsräume befinden sich in Hamburg an der Schellingstr.17 , 1.OG (U1- Ritterstrasse, 4 Min. zu Fuß)

 

         

LINGHAN – SprachenAsiens
Schellingstr.17
22089 Hamburg
Tel. 040 78 80 52 18
Fax. 040 78 80 52 19
Mobil 0049-0151 157 188 49
Internet: http://www.linghan.de

Nov
28
Di
2017
ASBC GET-Together – 1978: Meine Flucht aus Vietnam @ Köln | Tang Wang Restaurant
Nov 28 um 18:30 – 21:30
ASBC GET-Together - 1978: Meine Flucht aus Vietnam @ Köln | Tang Wang Restaurant | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Liebe ASBC Köln Freunde,
im Hinblick auf die momentane Flüchtlingsdebatte haben wir ein hochaktuelles Thema auf dem Programm.
Wir freuen uns ganz besonders, dass wir unseren Vorstandsvorsitzenden und Gründer der ASBC – Michael Huynh – als Referenten gewinnen konnten. Er wird uns am Dienstag, den 28. November 2017 die Geschichte seiner Flucht aus Vietnam aus seiner ganz persönlichen Perspektive schildern. Ergänzt wird sein Vortrag durch die Filmreportage „Die Boat People“, die zeitgenössische Originalaufnahmen aus dem Jahr 1978 enthält. Dies wird dem Vortrag größtmögliche Authentizität verleihen und wir werden die Flucht hautnah miterleben.
Michael möchte mit seinem Vortrag zeigen, dass es überall auf der Welt Menschen gibt, die vor Kriegen und politischer Verfolgung fliehen. Dies hat Einfluss auf unsere gegenwärtige Gesellschaft und wird auch unsere Zukunft nachhaltig prägen…

1978 – Meine Flucht aus Vietnam
Im Alter von 3 Jahren ist Michael Huynh mit seinen Eltern aus Vietnam in eine ungewisse Zukunft geflohen – mit dem hohen Risiko, die Flucht nicht zu überleben. Die Risiken haben sie jedoch nicht davon abgehalten, ihre Heimat zu verlassen. Die Flucht hatte ein positives Ende und seine Familie wurde als politische Flüchtlinge in Deutschland aufgenommen.
Michael wird uns im ersten Teil seines Vortrages die Flucht der größtenteils ethnischen Chinesen aus Vietnam nach Ende des Vietnamkrieges schildern. Warum und wie sind sie aus Vietnam geflohen? Welche Parallelen gibt es zu der aktuellen Flüchtlingswelle?
Im zweiten Teil zeigen wir die Filmreportage „Die Boat People“ aus dem Jahr 2008, die die Flucht aus Vietnam nach Deutschland hautnah miterleben lässt. Sie enthält Originalaufnahmen, die auf dem Frachter „Hai Hong“ gemacht wurden, mit der Michael und seine Familie aus Vietnam geflohen sind. Die Aufnahmen zeigen die mehrwöchige Tortur der Überfahrt auf dem Südchinesischen Meer. Es sind schockierenden Bilder, die die Verzweiflung und Hilflosigkeit der Menschen auf dem Schiff zeigen. Michael ist in der Reportage als 3-jähriger Junge mit seinen Eltern und Großeltern zu sehen.

Informationen zum Event
Ort: Tang Wang Restaurant, (im hinteren, separaten Raum) Maximinenstraße 4, 50668 Köln (Rückseite HBF, Breslauer Platz)

Datum: Dienstag, 28. November 2017

Zeit: 18.30 Uhr
. Wir bitten um pünktliches Erscheinen, sodass vor Vortragsbeginn alle Essenbestellungen aufgegeben sind! Pünktlicher Vortragsbeginn ist um 19.00 Uhr.

Der Vortrag dauert ca. 30 Minuten und die Reportage ebenso 30 Minuten, mit einer Pause dazwischen.
Ab ca. 20.30 Uhr ist dann noch Gelegenheit für Fragen, zum Gedankenaustausch und zum offenen Netzwerken.
Der Vortrag und die Reportage sind auf Deutsch.
Bei Bedarf übersetzen wir gerne in verschiedene Sprachen per Buddy-System.

Wir erheben lediglich einen kleinen Kostenbeitrag in Höhe von 2,- € (für ASBC e.V.-Mitglieder ist das Event kostenlos). Nichtmitglieder sind selbstverständlich willkommen.

Essen und Getränke zahlt jeder selbst!

Für die Tischreservierung im Restaurant benötigen wir Zusage bis spätestens 23. November 2017 die endgültige Teilnehmeranzahl. Daher bitten wir ausdrücklich um verbindliche Zusagen und keine „No-Shows“ oder kurzfristige Absagen am Veranstaltungstag! Die Plätze im Tang Wang Restaurant (Rückseite Köln HBF, Breslauer Platz) sind begrenzt.

Wir freuen uns auf ein interessantes Get-Together zu einem hochaktuellen Thema.

Viele Grüße und bis dahin,
Euer ASBC Köln Team Julia, Michael, George

Dez
1
Fr
2017
Chinesischer Spieleabend @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Dez 1 um 17:30 – 19:00
Chinesischer Spieleabend @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Haben Sie Interesse an chinesischen Spielen? Möchten Sie die chinesische Sprache und Kultur durch Spiele kennenlernen? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem Spieleabend im Konfuzius-Institut Frankfurt ein. In ungezwungener Atmosphäre können Sie hier u.a. das Mah-Jongg-Spiel erlernen und andere neue Spiele ausprobieren.

对中国游戏感兴趣吗?想通过游戏学习汉语吗?我们诚挚地邀请您参加法兰克福孔院举办的中国游戏之夜。快来在轻松的氛围中学习怎么打麻将吧!您还有机会体验到其它有趣的游戏。

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

Kulturabend, Caritasverband Frankfurt am Main @ Caritasverband, Frankfurt am Main
Dez 1 um 18:30 – 21:00
Kulturabend, Caritasverband Frankfurt am Main @ Caritasverband, Frankfurt am Main |  |  |

Zum Jahresabschluss laden wir Sie gerne wieder ein zum gemeinsamen Kulturabend der deutsch-chinesischen Community in Frankfurt ein!
Tauchen Sie ein in die Welt der Märchen und der Musik aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Und freuen Sie sich auf eine ganz besondere Überraschung!

Darsteller:
Harald Jüngst (Duisburg), Märchenerzähler

Dez
5
Di
2017
„One Belt – One Road / Die neue Seidenstraße“ von Johannes Pflug @ Intern. Bildungszentrum DIE BRÜCKE, Vortragssaal, 3. OG (Düsseldorf)
Dez 5 um 19:00 – 21:00
"One Belt – One Road / Die neue Seidenstraße" von Johannes Pflug @ Intern. Bildungszentrum DIE BRÜCKE, Vortragssaal, 3. OG (Düsseldorf) | Düsseldorf | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Seit der chinesische Parteichef und Staatspräsident Xi Jinping 2013 an die Macht kam, verfolgt er das Ziel ein umfassendes eurasisches Infrastrukturnetz aus Eisenbahnlinien, Seehäfen-Verbindungen, in China endenden Pipelines und Wirtschaftskorridoren zwischen China und Zentralasien aufzubauen. Dabei erinnert er gerne in seinen Reden an die alte Seidenstraße und die historische Verbundenheit des Reichs der Mitte mit den zentralasiatischen Staaten.

Dahinter steht allerdings das vitale Interesse der Wirtschafts- und politischen Supermacht China seine Energie- und Rohstoffversorgung zu sichern und seine Absatzmärkte auf- und auszubauen. Dies ist auch für die europäischen Staaten umso bedeutsamer weil der neue amerikanische Präsident offensichtlich den Weg des wirtschaftlichen Protektionismus beschreiten will.

Johannes Pflug berichtet in seinem Vortrag unter anderem über das Konzept einer umfassenden politischen Strategie der chinesischen Führung.

Dez
7
Do
2017
„Guten Morgen, Chongqing!“ – Hai Rao 海娆 @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Dez 7 um 18:30 – 21:00
„Guten Morgen, Chongqing!“ – Hai Rao 海娆 @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Die einfache Welt und die tägliche Sorge der kleinen Leute ist das Thema der Autorin Hai Rao, die ihre Heimat, den Stadtstaat Chongqing, zum Ort des Erzählens macht. Auf eine stille, aber eindrückliche Weise, demontiert sie die Glücksversprechen, die der Sozialismus einst beliebig in China nach 1949 ausgegeben hatte und zeigt eine andere Welt als die der glitzernden Vorzeigestädte des chinesischen Wirtschaftswunders. So nah uns die Geschichten, von unten her erzählt, gehen mögen, sie haben doch befreienden Charakter – zerstören sie doch die Illusionen, die mit der Kulturrevolution (1966-1976) begannen und in deutschen Landen lange blind für die Wahrheit genommen wurden. Der Leser wird so offen für Menschen, die in ihren Nöten Menschen zu bleiben versuchen.

Hai Rao 海娆 (Dehui Braun) studierte chinesische Sprache und Literatur an der Südwest-Universität und arbeitete anschließend als Lehrerin, Sekretärin und Journalistin. Seit 2001 wohnt sie in Deutschland und ist als freischaffende Schriftstellerin tätig. Im Jahre 2013 schloss sie ein Sinologie-Studium an der Universität Frankfurt mit dem Master-Titel ab. Von ihr wurden drei Romane und einige Erzählungen in China veröffentlicht. Der Roman Guten Morgen Chongqing bekam im Jahr 2012 einen staatlichen literarischen Preis in China. Außerdem übersetzte sie fünf Gedichtbände vom Deutschen ins Chinesische.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Empfang.
Anmeldung erbeten

Dez
12
Di
2017
Filmvorführung „King of Masks 变脸“ ( VR China, 1996) @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Dez 12 um 18:00 – 21:00
Filmvorführung „King of Masks 变脸“ ( VR China, 1996) @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Durch die politisch unruhigen Zeiten in den 1930ern mag Sichuan vielleicht nicht der beste Platz sein um sich Träumereien und Illusionen hinzugeben. Straßenkünstler Meister Wang hat jedoch die Fähigkeit, Zuschauende durch die einzigartige Technik des Maskenspiels, auf Chinesisch Bianlian (变脸), in seinen Bann zu ziehen. Doch auch er sieht sich gezwungen, der Realität ins Auge zu blicken: Er hat keinen männlichen Nachkommen, dem er seine Kunst beibringen kann. Dadurch sieht er nicht nur seine eigene Existenz bedroht, sondern auch das Sterben des Maskenspiels.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Filmklubs der Sinologie und des Konfuzius-Instituts Frankfurt

Restaurant Hopping der Chinafreunde / 协会聚餐 @ Restaurant "Beijing (北京)" in Köln
Dez 12 um 19:00
Restaurant Hopping der Chinafreunde / 协会聚餐 @ Restaurant "Beijing (北京)" in Köln |  |  |

Anlässlich des Weihnachtsfestes organisieren wir ein Spezialitätenessen mit mehrgängigem Menü. Genauere Infos folgen.

Unser Verein, die Gesellschaft der Chinafreunde e.V. – Partnerschaftsverein Köln – Peking bringt Menschen mit Interesse am facettenreichen Land der Mitte und dessen Küche zusammen an einen runden Tisch. Wir treffen uns generell jeden 1. Dienstag im Monat in wechselnden chinesischen Restaurants in Köln, probieren die Vielfalt der chinesischen Küche und schaffen einen Raum für Austausch und Begegnung der Kulturen!

Ort und Zeit: Beijing, Lindenthalgürtel 62, 50935 Köln, 12.12.2016 ab 19 Uhr

Anmeldung bei Matthias bis 10.12.2016 unter ml@chinafreunde.de erbeten!

Wir freuen uns auf Dich/Sie!

Dez
13
Mi
2017
SinoJobs Webinar – 欧洲职业发展的正确打开方式 @ Die Veranstalltung findet Online statt
Dez 13 ganztägig

Webinars provided by SinoJobs are free, informative and interesting online-seminars, with topics like “Career in China – Dream or Reality”, “Internship in China” or “Internship in Europe”. As usual, the participation is free of charge, all you need is your PC, tablet or Smartphone and an internet connection.

You will find the dates and the registration link on the SinoJobs website.

Dez
15
Fr
2017
Chinese Corner – Sprachtandem @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Dez 15 um 17:30 – 19:00
Chinese Corner – Sprachtandem @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Interessenten mit Vorkenntnissen bieten wir auch weiterhin die Möglichkeit, an der „Chinese Corner“ teilzunehmen. Treffen Sie sich bei diesem Sprachtandem mit chinesischen Muttersprachlern zu einem zwanglosen Plausch und verbessern Ihre Sprechfähigkeit. Gleichzeitig unterstützen Sie chinesische Studenten bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Dez
16
Sa
2017
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Dez 16 um 13:00 – 16:30
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Alle Freunde chinesischer Sanges- und Musikkunst können sich nun mit uns auf Drums and Drama freuen: Zusammen mit dem Peking Oper Club Deutschland bieten wir allen Interessierten künftig einmal pro Monat die Möglichkeit, in die Welt chinesischer Musik- und Schlaginstrumente und der Pekingoper hineinzuschnuppern.

In zwanglosem Rahmen führen Meister ihres Fachs in ihre Kunst ein: Mitmachen, zuhören, zuschauen – alles ist möglich!

Weitere Informationen finden Sie zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Feb
4
So
2018
Von Schmetterlingen und Drachen – Textile Schätze südchinesischer Bergvölker @ Kreismuseum Zons (Dormagen, bei Düsseldorf)
Feb 4 – Apr 15 ganztägig
Von Schmetterlingen und Drachen - Textile Schätze südchinesischer Bergvölker @ Kreismuseum Zons (Dormagen, bei Düsseldorf) | Dormagen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Kleidung hat in allen Kulturen eine große Bedeutung, offenbart sie doch eine Volks-, Stammes- oder Gruppenzugehörigkeit oder auch eine internationale Modeströmung. Sie verrät etwas über die gesellschaftliche Stellung, kann Ausdruck von Individualität sein. Doch die traditionellen Textilien der chinesischen Ethnien finden bei einem Teil der jüngeren Generation nicht mehr die gebührende Wertschätzung.

Sammler wie Friedhelm Petrovitsch, Ferdinand Aichhorn (textil-kunst-Galerie Salzburg) und Wang Lan, retten die letzten Stücke und machen diese den Kulturinteressierten in Museen zugänglich. Öffnen Sie die Schatztruhe der Textilien und bewundern Sie auch anhand von Petrovitschs beeindruckenden Fotografien, was die Frauen der ethnischen Minderheiten fantasievoll mit Mühe und Fleiß meist nach einem arbeitsreichen Tag hervorgebracht haben.

Mit Unterstützung durch das Konfuzius-Institut Düsseldorf und das Chinesische Konsulat
Düsseldorf zeigt das Kreismuseum Zon vom 4.2.-15.4. 2018 „Von Schmetterlingen und Drachen“, eine besondere Ausstellung, die textile Schätze südchinesischer Bergvölker zeigt.

Jun
8
Fr
2018
International TAIKO Concert nights – die Kunst des japanischen Trommelns @ Robert Schumann Saal / Museum Kunstpalast
Jun 8 um 19:30 – Jun 9 um 22:30

Wir sind mit dem nächsten, wunderbaren TAIKO-Event – den International TAIKO Concert nights – am 8. + 9. Juni 2018 erneut in Düsseldorf wieder am Start.
Diesmal, aufgrund der hohen Nachfrage, an zwei Abenden. Tickets für diese tollen Konzerte, gibt es bereits ab sofort im Vorverkauf, günstig und flott, direkt bei KAISER DRUMS (tickets@kaiser-drums.de) oder über westticket / eventim.

Und das erwartet Sie im Juni 2018:
Es wird noch internationaler bei dieser spannenden Folge der erfolgreichen „TAIKO Concert nights“-Veranstaltungen in Düsseldorf. Drei fabelhafte Taiko Ensembles aus Europa und den USA lassen die Bühne beben und zeigen, wie meisterhaft und mitreißend Taiko auch außerhalb Japans gelebt und geliebt wird. Teils zum ersten Mal in Deutschland zu sehen und zu hören, enthüllen die Künstler mit ihren „neuen“, fulminanten Shows die facettenreiche, pulsierende Kraft der Trommelkunst.

Erleben Sie gewaltige, packende Beats, mächtige Trommeln, sprudelnde Freude und unbändige Energie – Gänsehaut garantiert! Sichern Sie sich Tickets – der Vorverkauf hat begonnen!

KAISER DRUMS ® proudly presents die International TAIKO Concert nights in Düsseldorf mit:
KYOSHINDO Genua / Italien
TAIKOPROJECT Los Angeles / USA
WADOKYO Düsseldorf / Deutschland

TRAILER:
https://youtu.be/IVzYgVoF5p4

More information: https://www.kaiser-drums.de/International-Taiko-Concert-nights-Duesseldorf.htm