Aktuelle Termine zum Thema „Asien Veranstaltungen“

Hier finden Sie Asien-relevante Veranstaltungen von unterschiedlichen Organisationen bzw. Anbietern. Nutzen auch Sie die Möglichkeit, nach Registrierung (unter Login), kostenlos Veranstaltungen mit Asien-Bezug einzustellen. Fotos etc. zu vergangenen Veranstaltungen finden Sie unter „Blog“ und in unserem Archiv.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Current events focusing on „Asia“

On this webpage you will find many cross-platform Asia-related events from different organisations. Please make use of this platform (after your one-time registration) and spread as many events as you find or want to publish to the Asian community. Also, please find event photos by clicking at the „Blog“ or browsing our archive.

 

Nov
4
Sa
2017
Sonderausstellung „Cool Japan“ im Überseemuseum Bremen @ Überseemuseum Bremen
Nov 4 2017 – Mai 1 2018 ganztägig
Sonderausstellung "Cool Japan" im Überseemuseum Bremen @ Überseemuseum Bremen | Bremen | Bremen | Deutschland

Mit einer neuen Sonderausstellung widmet sich das Übersee-Museum Bremen ab Herbst 2017 der Unterhaltungskultur Japans. Seit den 1990er-Jahren erobert japanische Unterhaltungskultur, wie Musik, Spiele, Mode, Design und japanische Küche, aber auch humanoide Roboter, die Welt. Global gesehen ist die Popkultur zu einem wichtigen Aushängeschild und Exportschlager Japans geworden. Die Wurzeln der Populärkultur sind bereits in der Edo-Zeit zu finden. Die Ausstellung zeigt daher Historisches und Neues nebeneinander. Zum Teil noch nie präsentierte Sammlungsstücke aus den Magazinen des Übersee-Museums werden ergänzt durch zeitgenössische Objekte. Auf diese Weise zeigt die Ausstellung eindrücklich, dass Japan mit Design, Mode, Literatur, Spielen, Festen und Wohnkultur beeindruckt – damals wie heute.

Apr
28
Sa
2018
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Apr 28 um 13:00 – 16:30
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Weitere Informationen finden Sie zur Veranstaltung finden Sie hier.
Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Alle Freunde chinesischer Sanges- und Musikkunst können sich nun mit uns auf Drums and Drama freuen: Zusammen mit dem Peking Oper Club Deutschland bieten wir allen Interessierten künftig einmal pro Monat die Möglichkeit, in die Welt chinesischer Musik- und Schlaginstrumente und der Pekingoper hineinzuschnuppern.

In zwanglosem Rahmen führen Meister ihres Fachs in ihre Kunst ein: Mitmachen, zuhören, zuschauen – alles ist möglich!

 

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Mai
4
Fr
2018
Mah-Jongg Abend @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Mai 4 um 17:30 – 19:00
Mah-Jongg Abend @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Möchten Sie die chinesische Sprache und Kultur durch Spiele kennenlernen? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem Mah-Jongg Abend im Konfuzius-Institut Frankfurt ein. In ungezwungener Atmosphäre können Sie hier diesen Klassiker unter den chinesischen Spielen erlernen und in entspannter Atmosphäre plaudern. Selbstverständlich sind uns „alte Hasen“ willkommen

对中国游戏感兴趣吗?想通过游戏学习汉语吗?我们诚挚地邀请您参加法兰克福孔院举办的中国游戏之夜。快来在轻松的氛围中学习怎么打麻将吧!您还有机会体验到其它有趣的游戏。

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

Mai
9
Mi
2018
Vielfalt und Ordnung: Gelehrte Erkundungen der Tier- und Pflanzenwelt im China des 11. bis 19. Jahrhundert – Martina Siebert, Staatsbibliothek zu Berlin @ Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums (Maria-Sybilla-Merian-Haus)
Mai 9 um 19:15 – 21:15
Vielfalt und Ordnung: Gelehrte Erkundungen der Tier- und Pflanzenwelt im China des 11. bis 19. Jahrhundert – Martina Siebert, Staatsbibliothek zu Berlin @ Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums (Maria-Sybilla-Merian-Haus)  | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Vortragsreihe Konfuzius trifft Senckenberg – China Schätze aus Natur und Kultur

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Wie wurde Naturkunde im alten China betrieben? Was war wichtig und interessant für einen traditionell gebildeten Gelehrten, was hat er aufgeschrieben, was nicht?

Im Fokus des Vortrags stehen Monographien, die sich jenseits der etablierten Beschäftigung mit der Identifizierung und Beschreibung von materia medica und dem erstellen allumfassender Enzyklopädien fokussiert mit nur einer Tier- oder Pflanzenart beschäftigen. Ab dem 11. Jahrhundert wurde immer neuen Spezies eine Monographie gewidmet und es wurden voluminöse Zusammenstellungen z.B. zu Vögeln oder zu allen Tierarten erstellt. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Entwicklung und den Charakter dieser Schriften und diskutiert, wie die Autoren die Herausforderung zu meistern suchten, zum einen fragmentarisches Wissen über schwer zu beobachtende Spezies zu präsentieren, zum anderen große Korpora zu ordnen und morphologische Vielfalt zu gruppieren. Auf der Grundlage dieser Beobachtungen soll ein unvoreingenommener Blick auf die naturkundlichen Interessen im alten China geworfen werden.

Martina Siebert, Staatsbibliothek zu Berlin – Ostasienabteilung, ist Sinologin und Wissenschaftshistorikerin. Ihre Forschungsinteressen betreffen die Verschriftlichung, Klassifikation und Verwaltung von Wissen über die konkret erfahrbare Welt sowie gelehrte Annäherungen an das Unerklärliche im historischen China.

 

Die Vortragsreihe wird veranstaltet von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Frankfurt am Main.

Mai
18
Fr
2018
Chinese Corner – Sprachtandem @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Mai 18 um 17:30 – 19:00
Chinese Corner – Sprachtandem @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Interessenten mit Vorkenntnissen bieten wir auch weiterhin die Möglichkeit, an der „Chinese Corner“ teilzunehmen. Treffen Sie sich bei diesem Sprachtandem mit chinesischen Muttersprachlern zu einem zwanglosen Plausch und verbessern Ihre Sprechfähigkeit. Gleichzeitig unterstützen Sie chinesische Studenten bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse.

Mai
22
Di
2018
Schnupperkurs Chinesisch @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Mai 22 um 17:30 – 19:00
Schnupperkurs Chinesisch @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

In diesem 2-stündigen Schnupperkurs möchten wir Ihnen zeigen, dass Chinesisch gar nicht so schwer ist, wie Sie vielleicht denken. Sie erhalten u.a. einen kleinen Überblick über den Aufbau der Sprache, über das Schreiben von Schriftzeichen und lernen einen kleinen Dialog.

Die Schnupperkurse finden im Konfuzius-Institut Frankfurt, 1.OG, statt.

Anmeldung erbeten unter info@konfuzius-institut-frankfurt.de oder 069-79823296.

Mai
23
Mi
2018
Achtbeiner im Land der Morgenröte: Aktuelle Spinnenforschung in China – Dr. Peter Jäger, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum @ Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums (Maria-Sybilla-Merian-Haus)
Mai 23 um 19:15 – 21:15
Achtbeiner im Land der Morgenröte: Aktuelle Spinnenforschung in China – Dr. Peter Jäger, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum @ Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums (Maria-Sybilla-Merian-Haus)  | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Vortragsreihe Konfuzius trifft Senckenberg – China Schätze aus Natur und Kultur

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

Deutschlands etwa 1000 Spinnenarten sind lange bekannt, und die Zahl bleibt stabil – in China dagegen werden zu den bereits erfassten weit über 4500 Arten jährlich Dutzende neue Arten beschrieben. Die Lage des riesigen Landes an der Schnittstelle zwischen gemäßigten und tropischen Klimaten sowie die Vielfalt der Lebensräume, die von der Meeresküste bis zu höchsten Bergregionen reicht, ließen einen bis heute nicht gehobenen Schatz der biologischen Vielfalt entstehen. Die Sektion Arachnologie des Forschungsinstituts Senckenberg ist seit 2004 mit Kooperationen und Forschungsreisen in China aktiv. Wie gelangten die Spinnen in die Höhen des Himalayas? Welche Rolle spielen Höhlen bei der Evolution dieser ökologisch so wichtigen Tiergruppe?

 

Der Biologe Peter Jäger gibt einen Überblick über aktuelle Ergebnisse der arachnologischen Forschung im Reich der Mitte. Er hat bereits über 300 neue Arten beschrieben, vor allem die südostasiatischen Spinnen lassen ihn nicht los.

 

 

Die Vortragsreihe wird veranstaltet von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Frankfurt am Main.

Mai
26
Sa
2018
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Mai 26 um 13:00 – 16:30
Workshop „Drums & Drama @ Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. | Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Weitere Informationen finden Sie zur Veranstaltung finden Sie hier.
Informationen zum weiteren Programm des Instituts finden Sie hier.

Alle Freunde chinesischer Sanges- und Musikkunst können sich nun mit uns auf Drums and Drama freuen: Zusammen mit dem Peking Oper Club Deutschland bieten wir allen Interessierten künftig einmal pro Monat die Möglichkeit, in die Welt chinesischer Musik- und Schlaginstrumente und der Pekingoper hineinzuschnuppern.

In zwanglosem Rahmen führen Meister ihres Fachs in ihre Kunst ein: Mitmachen, zuhören, zuschauen – alles ist möglich!

 

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Jun
8
Fr
2018
International TAIKO Concert nights – die Kunst des japanischen Trommelns @ Robert Schumann Saal / Museum Kunstpalast
Jun 8 um 19:30 – Jun 9 um 22:30

Wir sind mit dem nächsten, wunderbaren TAIKO-Event – den International TAIKO Concert nights – am 8. + 9. Juni 2018 erneut in Düsseldorf wieder am Start.
Diesmal, aufgrund der hohen Nachfrage, an zwei Abenden. Tickets für diese tollen Konzerte, gibt es bereits ab sofort im Vorverkauf, günstig und flott, direkt bei KAISER DRUMS (tickets@kaiser-drums.de) oder über westticket / eventim.

Und das erwartet Sie im Juni 2018:
Es wird noch internationaler bei dieser spannenden Folge der erfolgreichen „TAIKO Concert nights“-Veranstaltungen in Düsseldorf. Drei fabelhafte Taiko Ensembles aus Europa und den USA lassen die Bühne beben und zeigen, wie meisterhaft und mitreißend Taiko auch außerhalb Japans gelebt und geliebt wird. Teils zum ersten Mal in Deutschland zu sehen und zu hören, enthüllen die Künstler mit ihren „neuen“, fulminanten Shows die facettenreiche, pulsierende Kraft der Trommelkunst.

Erleben Sie gewaltige, packende Beats, mächtige Trommeln, sprudelnde Freude und unbändige Energie – Gänsehaut garantiert! Sichern Sie sich Tickets – der Vorverkauf hat begonnen!

KAISER DRUMS ® proudly presents die International TAIKO Concert nights in Düsseldorf mit:
KYOSHINDO Genua / Italien
TAIKOPROJECT Los Angeles / USA
WADOKYO Düsseldorf / Deutschland

TRAILER:
https://youtu.be/IVzYgVoF5p4

More information: https://www.kaiser-drums.de/International-Taiko-Concert-nights-Duesseldorf.htm