bridging cultures – mitmachen und Mitglied werden …

… für ein vielfältiges, kulturelles Miteinander zwischen Asien und Deutschland

 

 

Der Asian Social Business Community e.V. (ASBC) fördert seit 2006 als Netzwerk und Plattform das gegenseitige Verständnis sowie die Integration asiatischstämmiger Mitbürger in Deutschland.

 

So haben wir in den letzten Jahren ein aktives Forum für den persönlichen Austausch von Asien-Begeisterte aufgebaut – durch regelmäßige regionale Zusammenkünfte und kulturelle und soziale Events. Darüber hinaus bieten und unterstützen wir gerne die Anbahnung und den Ausbau wirtschaftlicher Kontakte der ASBC Mitglieder.

 

Wir

  • fördern den Austausch von Asiaten und Asien-Interessierten
  • fördern den Austausch von kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Themen
  • fördern die Unterstützung von asiatischen „Neuankömmlinge“, Gruppen etc. in Deutschland

 

Als eine der größten asiatisch-deutschen Communities legen wir dabei großen Wert auf politische und religiöse Unabhängigkeit und Toleranz.

 

 

Mitmachen und Mitglied werden:

Die ausschließlich freiwillig-ehrenamtliche Vereinsarbeit braucht Ihre Unterstützung!

 

Nur als große, starke Gemeinschaft schaffen wir es, ‚bridging cultures’ eine Stimme zu verleihen. Mit Ihrer Mitgliedschaft sichern Sie unsere finanzielle Unabhängigkeit, damit wir uns nachhaltig und langfristig für ein vielfältiges, kulturelles Miteinander zwischen Asien und Deutschland einsetzen können.

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Jahresmitgliedschaft:

–           € 36,- für Natürliche Personen

–           € 12,- für Studenten (ermäßigt)

–           € 150,- für Juristische Personen

 

Und: Mitglieder erhalten kostenlose Teilnahme zu unseren Veranstaltungen – bundesweit!

 

Bitte melden Sie sich – auch wenn Sie den ASBC aktiv persönlich unterstützen möchten – bei

> der-vorstand@www.asbc-ev.orgasbc_4c <

Rückblick: ASBC Jahreshauptversammlung 2015 in München

Produktives Treffen der ASBC Teams auf der Jahreshauptversammlung 2015 in München

Am 18. Juli fand in München die diesjährige Jahreshauptversammlung des ASBC statt. Die drei anwesenden Regionalteams brachten ihre Erfahrungen und Ideen ein. Es gab rege Diskussion und einen interessanten Austausch. In einer außerordentlichen Vorstandswahl wurde Kathrin Neunteufel als neues Mitglied in den Vorstand gewählt, um das bestehende Team zu verstärken.

Nach Abschluss der Versammlung gingen wir dann zum gemütlichen Teil über und erkundeten gemeinsam die Stadt. Das gemeinsame Beisammensein war ein sehr gutes Erlebnis für die Vertreter der Regionalteams. Leider konnten nicht alle anwesend sein.

Um mehr Austausch zwischen den Teams zu ermöglichen, haben wir vor, in Zukunft einmal jährlich eine zusätzliche Veranstaltung für die Regionalteams zu organisieren, bei der sie sich untereinander austauschen können.

Der ASBC Vorstand